Ihre Reise
Südtirol

Skitourengrundkurs ab der Fanes Hütte

Sondergruppe Wierleuker

  • Skitouren-Ausbildung kompakt
  • Tipps und Tricks für Skitoureneinsteiger*innen
  • Fanes Hütte: Schön und komfortabel
  • Perfekte Ausgangslage für den Skitoueneinstieg
Impressionen
Ihre Reise
1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Faneshütte

Treffpunkt um 12 Uhr im Berggasthaus Pederü, 1548 m, im St.-Vigil-Tal. Materialausgabe und gemeinsamer Aufstieg zur Hütte, wo Sie eine erste Einweisung in den Umgang mit dem Verschüttetensuchgerät erhalten. Der Hüttenaufstieg mit Tourenski, das rhythmische Aufsetzen und Gleiten der Skier stimmt auf die nächsten Tage ein. Abendessen und Programmbesprechung. Das Gepäck wird transportiert. 

2. Tag: Ciastel de Fanes, 2657

Auf dem Weg zum ersten Gipfelziel wird praxisnahe Skitouren-Ausbildung vermittelt: Die richtige Aufstiegsspur legen, dabei Üben von Spitzkehre und Kickkehre. Am Gipfel gibt Ihr Bergführer Tipps zur Orientierung. Entsprechend den Schneeverhältnissen wird die richtige Abfahrtstechnik gewählt. Abends Interpretation des Lawinenlageberichts.

3. Tag: Fanessattelspitze, 2655

An der Kleinen Fanesalm vorbei durch eine weite Mulde in ein faszinierendes Hochtal und zuletzt über einen kurzen Steilhang hinauf zum St.-Antonio-Pass, 2466 m. Auf dem Weg zum Gipfel wird die richtige Routenwahl und Spuranlage praktiziert
Abends Tourenplanung und praktische Tipps.

4. Tag: Kleine Skitour und Abfahrt ins Tal

Am letzten Tag wird nochmal bei einer kleinen Tour in Richtung Limjoch an den Auf- und Abstiegstechniken gefeilt. Abfahrt ins Tal und Verabschiedung gegen 15 Uhr.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Nächte im Mehrbettzimmern/Lager
  • Gepäcktransport zur Hütte und zurück
  • Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Ski

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung 

NICHT im Reisepreis enthalten

Mittagessen und Getränke
Trinkgelder


Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Lehrinhalte

PRAXIS

  • Besonderheit der Tiefschneetechnik:
  • Be- und Entlasten der Ski im Tiefschnee, angepasste Vertikalbewegung
  • Drehen der Ski im Tiefschnee
  • Besonderheit der Skitourentechnik: kraftsparendes Aufsteigen mit Ski und Fellen
    Bogentreten, Spitzkehren
  • Aufstieg mit Harscheisen
  • Risikomanagement im Winter:
  • Sicherheitseinweisung für die Verschüttetensuche, LVS-Kontrolle/Ausrüstungscheck, Signalsuche, Feinsuche, Grobsuche, Punktortung, Mehrfachverschüttung, Störfaktoren
  • Beurteilung des Lawinengefahrpotenzials im Gelände:
  • Gefahrenzeichen, Wettereinflüsse, Geländeform, Steilheit, Exposition.
  • Orientierung: Vergleich zwischen Karte und Gelände, Interpretation des Lawinenlageberichts, Tourenplanung, Verhalten in Notfallsituationen.

THEORIE

  • Interpretation des Lawinenlageberichts, Tourenplanung, Ski- und Ausrüstungstipps, Verhalten im Notfall.

ZIEL

  • Erste Erfahrungen im Bereich Skitouren. Verbesserung der eigenen Skitechnik.
Unterbringung

Die Faneshütte verbindet Hüttencharme mit Hotelkomfort. Faneshütte

Beschreibung der Zimmerkategorien (Bitte beachten Sie, dass nicht jede dieser Kategorien zu jedem Termin buchbar ist, da wir ein festes Zimmerkontingent haben):

Schlaflager mit Etagendusche/Wolldecken/Kissen - keine Bettwäsche, Hüttenschlafsack notwendig! -

Zweibettzimmer mit Etagendusche/Bettwäsche/Fön

Zweibettzimmer mit Dusche/WC/Bettwäsche/Fön

Vier- und Fünfbettzimmer mit Etagendusche/Bettwäsche/Fön

Stöa de Dolasilla mit Doppelbett - hier können auf Wunsch die Betten getrennt werden - /Dusche/ WC/Bettwäsche/Handtücher/Fön/TV-Anschluss

Stöa de Luianta mit Doppelbett - eine Matratze- /Dusche/WC/Bettwäsche/ Handtücher/Fön/TV-Anschluss

Stöa de Moltina mit Doppelbett - eine Matratze - /Dusche/WC/Bettwäsche/ Handtücher/Fön/TV-Anschluss

Die Zwei-/Vier- und Fünfbettzimmer sind teilweise mit Stockbetten ausgestattet, die genaue Einteilung obliegt der Hütte.

In den Mehrbettzimmern müssen Handtücher selbst mitgebracht werden.

Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC- und Kreditkarte. WLAN. Gemütliche Aufenthalts- und Gasträume. Gepäcktransport hin und zurück.

Anforderung und Ausrüstung

Kontrolliertes Fahren von Kurven bei jeder Schneeart. Tiefschneerfahrung ist erforderlich. Gute Kondition. Skitourenerfahrung ist nicht erforderlich.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen

Möglichkeiten für Skiverleih:
Info hier:  Andrea und Marco, 39030 San Vigilio Di Marebbe (Bitte vorher anrufen)
Info hier:  Skiservice Renato,  39030 La Villa (Bitte vorher anrufen)

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Anreisebahnhof: Bressanone Brixen. Weiter mit dem Bus nach S. Lorenzo Stazione und mit Umstieg weiter nach Longega (Zwischenwasser). Bus (460 und 462) mit Umstieg in Zwischenwasser nach Pederü. Alternativ Taxi von Zwischenwasser nach Pederü.

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Italien
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner
Destinationspartner