Mountainbike EFZ / Afrika / Marokko

MTB-Rundtour Marokko - Maroc'n'Roll Mountainbike-Tour

Maroc'n'roll Mountainbike-Tour

  • MTB-Rundtour Marokko, 8 Tage
  • Schöne Hotels, Zelte und Gîtes
  • Die antike Stadt Marrakesch
  • Die Palmenhaine
  • Die spektakulären Qati-Schluchten
  • Das legendäre Draa-Tal
  • Das Hohe Atlasgebirge
Impressionen
Programm

Die Radtour verbindet einige der kontrastreichsten und vielseitigsten Landschaften im Südosten Marokkos. Von Marrakesch aus überqueren Sie Hochplateaus mit den Südflanken des schneebedeckten Atlasgebirges im Hintergrund. Sie fahren durch beeindruckende Schluchten und Täler, wo von üppig grünen Terrassen Berberdörfer aus Lehmziegeln aufragen – ein herrlicher Kontrast! In Richtung Süden überqueren Sie den wildesten Teil des Djebel Saghro, einer faszinierenden Gebirgskette mit einer spektakulären Mondlandschaft, in der einige der letzten Ait-Atta-Berberstämme die nomadischen Traditionen lebendig halten. Die letzte Etappe dieses einzigartigen MTB-Abenteuers führt ins fabelhafte Draa-Tal – eine herrliche Fahrt entlang üppiger Oasen und Palmenhaine, die der Sahara trotzen. Erhalten Sie Einblicke in das Leben der Bewohner pittoresker „Kasbahs“, die Datteln und eine Vielfalt an Obst und Gemüse anbauen. Diese Tour vereint auf einer Strecke von 320 Kilometern alle Aspekte eines kulturell authentischen und sportlichen Reiseerlebnisses in der einzigartigen Landschaft Marokkos.

1. Tag: Individuelle Anreise

Am Anreisetag ist die individuelle Anreise nach Marrakesch. Sie werden durch Ihren DAV Summit Club Tour Guide begrüßt. Nach der Begrüßung ist der gemeinsame Transfer zu Ihrem Starthotel. Gemeinsam stimmen Sie sich auf die Tour ein. Die Tour findet auf der Südseite des Hohen Atlas statt. Sie durchqueren den Anti-Atlas, das Draa-Tal, das Vorsahara-Gebirge und die Sahara-Dünen.

2. Tag: Marrakesch - Skoura
Nach dem Frühstück ist der Transfer. Sie fahren Richtung Süden in Richtung des Hohen Atlas. Nach der kleinen Stadt Demnat besuchen Sie die erstaunliche natürliche Brücke von Imi n'Ifri. Anschließend geht es weiter durch die herausragenden Landschaften der Berbertäler. Nach dem Tizi n’Fedghat Pass, 2250 m schlängelt sich die Straße hinunter zur Südseite des Atlas, um das Dorf Ghessat zu erreichen, wo Ihr MTB-Abenteuer beginnt. Nach der Fahrradvorbereitung fahren wir auf einer schönen Strecke nach Osten, das Gelände ist hügelig mit kurzen Höhen und Tiefen, alles, was wir für einen sanften Start brauchen. Die Übernachtung ist in einem Gite in der Nähe von Toundout.

 

Übersetzun

ca 520hm
ca 480hm
ca 35km
Technik
Kondition
3. Tag: Boutghrar

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt unser Tag auf einer flachen Strecke, bevor wir ein wunderschönes Tal hinaufradeln. Ein kurzer Aufstieg führt uns dann zu den Höhen des Ait Zaghar Plateaus, wo viele Nomadenfamilien ihre Herden während der Winterzeit von Oktober bis Mai unter dem wachsamen Auge des Berges Mgoun, 4068 m weiden lassen. Wir werden einige Berberdörfer mit üppigen Terrassen durchqueren, bevor wir herrliche Schluchten erreichen. Nun kommt der technischste Teil des Tages auf uns zu. Das Flussbett, wenn nicht zu viel ist, überqueren wir mehrere Male auf einem Singletrail. Für den Trail wird eine gute Balance benötigt. Die Landschaft ist atemberaubend. Wir verlassen die Schluchten und entdecken ein erstaunliches grünes Tal von Agouti mit seinen Rosenfeldern und hoch aufragenden Kasbahs. Unser Tagesritt endet in Boutaghrar, wo wir die Nacht in einer Herberge im alten Teil des Dorfes verbringen.

ca 800hm
ca 660hm
ca 70km
Technik
Kondition
4. Tag: Saghro Mountains

Die heutige Etappe beginnt mit einem ersten Anstieg, um die herrliche Aussicht auf das Mgoun-Tal und das schneebedeckte Atlasgebirge zu genießen. Wir durchqueren dann ein riesiges trockenes Wüstenplateau, bevor wir entlang des linken Ufers des Dades-Tals radeln. Dieses Gebiet ist berühmt für die Rosenzucht, die für Parfums und Kosmetika verwendet wird. Wir lassen die üppigen Felder und Kasbahs hinter uns und nähern uns den Ausläufern des Djebel Saghro. Ein herausfordernder und langer Aufstieg durch diese erstaunliche Vulkankette führt uns zur Spitze des Taglout-Passes auf 1860 m. Nach einer verdienten Pause fahren wir bergab, um unser Ferienhaus mitten im Nirgendwo zu erreichen.

ca 1140hm
ca 960hm
ca 75km
Technik
Kondition
5. Tag: Draa-Tal

Ein herrlicher Tag mit dem Fahrrad über den Djebel Saghro, der sich durch Schluchten und malerische Felsbrocken schlängelt. Wir beginnen unsere Etappe mit einem steilen Anstieg, um den ersten Col zu erreichen. Dann fahren wir nach Westen über eine Reihe kleiner Cols. Die Landschaft ist einfach unglaublich. Aber so trocken und mineralisch dieses Gebiet auch das Territorium des Nomadenstammes Ait Atta ist, der immer noch seine säkulare nomadische Lebensweise fortsetzt, werden wir auf unserem Weg sicherlich einige nomadische Zeltlager treffen. Am höchsten Punkt des Tages genießen wir unvergessliche Ausblicke auf die Südwand des Djebel Saghro, die sich weit nach Süden in Richtung Sahara erstreckt. Am Ende des Tages fahren wir eine hervorragende Piste bergab, um das legendäre und erstaunlich grüne Draa-Tal zu erreichen, wo wir die Nacht in der Nähe von Tansikht verbringen.

ca 820hm
ca 1700hm
ca 65km
Technik
Kondition
6. Tag: Zagora

Auf unserer heutigen Route radeln wir entlang des legendären Draa-Tals mit seinen Palmenhainen und Ksars. Eine gute Gelegenheit, die einladende Bevölkerung der Oasen zu treffen. Am Nachmittag fahren wir in die Stadt Zagora, wo unser Radabenteuer endet. Die heutige Übernachtung ist in einem 3* Hotel.

ca 500hm
ca 600hm
ca 80km
Technik
Kondition
7. Tag: Transfertag: Zagora - Marrakesch

Nach dem Frühstück ist der Transfer zurück nach Marrakesch. Die Fahrstrecke sind 320 km. Auf dem Transfer überqueren wir den Tichka-Pass, 2260 m. Die Ankunft in Ihrem Hotel ist am Nachmittag.

8. Tag: Individuelle Heimreise

Am Abreisetag ist die individuelle Heimreise. 


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • ab/bis Marrakesch
  • 3 x Hotel im DZ
  • 4 x Zelt/Gite
  • Vollpension, in Marrakesch nur Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Transfers lt. Ausschreibung
  • Begleitfahrzeug
  • Englisch sprechender einheimischer Bike Guide

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Zusatzkosten
  • Essen in Marrakesch
  • Trinkgelder
Anforderungen

Mittelschwerer bis anspruchsvoller Mountainbike-Cross auf zum Teil sandigen und steinigen Pisten sowie auf geteerten, verkehrsarmen Straßen, Mountainbike-Erfahrung zwingend erforderlich, Gesundheit und Kondition für Strecken bis zu 90 km und bis zu 1200 hm im Aufstieg.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Reisedokumente
  • Reisepass (muss mind. bis Reiseende gültig sein!)

Gesundheit
  • Keine Vorschriften
  • Empfehlung: Tetanus-, Polio-, Diphtherie- und Hepatitis-A-Schutz
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Leistungsbeginn/-ende: ab/bis Hotel in Marrakesch (Zielflughafen RAK)

Gerne erstellen wir Ihnen nach Buchungsanfrage über unsere Website ein passendes Flugangebot zu tagesaktuellen Tarifen. Sollten sie mit den Konditionen des Flugangebots nicht Einverstanden sein, können Sie diese Buchungsanfrage kostenfrei stornieren.

Hotel- und Flughafentransfers im Zielgebiet am offiziellen An- und Rückreisetag
•    Bei Flugbuchung über den DAV Summit Club
 im Preis enthalten.
•    Bei Flugbuchung in Eigenregie 
sind Sie für die Organisation selbst verantwortlich.

Der Umwelt zuliebe kompensiert der DAV Summit Club den CO2-Ausstoß aller Flüge zu 100 Prozent. Zum Projekt.
 

Radmitnahme Flug: Anmeldung bei Flugbuchung über den Summit Club möglich. Kosten für den Radtransport ab € 100,- pro Strecke müssen am Check-In bezahlt werden.

Radverleih vor Ort: Sie haben ebenfalls die Möglichkeit Leihbikes der Firma Cannondale vor auszuleihen. Zur besseren Organisation, würden wir Sie bitte uns vorab die gewünschte Rahmengröße mitzuteilen, sodass wir diese an unseren Partner vor Ort übermitteln können. Eigener Sattel, Pedale und Lenker kann ggf. vor Ort gewechselt werden. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort:

https://www.atlas-sports.com/mountainbike-hire-marrakesh.htm

Hardtail: ca. 20,00 € / Tag
Fully: ca. 30,00 € / Tag
 

Kaution: ca. 8000,- MAD / 750,- €

Zimmeraufpreis

EZZ: € 150,- / Einzelzimmer nur begrenzt und auf Anfrage verfügbar.

Premiumpartner
Ausrüstungspartner