Hängebrücke zwischen zwei Felsen am Wolfgangsee
Klettersteige / Europa / Österreich

Sportliche Klettersteige am und um den Wolfgangsee

"Seen.Suchts.Steige"

  • Österreich/ Salzkammergut
  • Unterbringung im Hotel Garni Carl Michael in Strobl am Wolfgangsee
  • Gut abgesicherte Sportklettersteige in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  • Kurze Zustiege
  • Atemberaubende Ausblicke in luftiger Höhe

Unsere Summit Club Kollegin Marie hat die Gruppe zum Saisonauftakt 2021 begleitet und berichtet hier von Ihren Erlebnissen: Reisebericht "In luftigen Höhen"

Impressionen
Programm

„Seen.Suchts.Steige“ – so betitelt Alpin (Ausgabe 6/19) den Bericht über das Salzkammergut und die dortigen Klettersteige. Sportliche, moderne Klettersteige und eine Seenlandschaft, die in den Alpen ihresgleichen sucht. Perfekte Sommerfrische! Aber auch ideal, wenn im Gebirge noch oder schon wieder zu viel Schnee liegt. So lässt sich die Saison wunderbar ins Frühjahr und in den Herbst hinein ausdehnen. Katrin Klettersteig, Postalmklammklettersteig, Drachenwandklettersteig – wohlklingende Namen, alle mit B bis C und Stellen D deklariert, versprechen ungetrübtes Klettersteigvergnügen. Unsere gemütliche Unterkunft in Strobl am Wolfgangsee in Seenähe und mit reichhaltigem Frühstücksbuffet ist Ausgangspunkt für alle Aktivitäten.

1. Tag: Anreise

Treffpunkt um 18 Uhr im Hotel in Strobl am Wolfangangsee. Gemeinsames Abendessen und Programmbesprechung.

2. - 4. Tag: Klettersteige je nach Wahl
  • Katrin Klettersteig, Bad Ischl überwiegend B, eine Stelle C
  • Postalmklammklettersteig B-C, oberer TEIL D+ (kann auch umgangen werden)
  • Intersport Klettersteig Donnerkogel, Gosau, Großteil B/C, Passagen D
  • Drachenwandklettersteig, Mondsee, C mit Abschnitten C/D, Hängebrücke (kann auch umgangen werden)
  • Loser Klettersteig, Atlaussee, D+

Der Bergführer sucht die passenden Touren für die Gruppe raus.

Weitere Möglichkeiten sind:

  • Attersee-Mahdlgupf C/D
  • HTL Wels Klettersteig, Alberfeldkogel, B-C mit Stelle C/D
  • Laserer Alpin, Gosausee, B-C
  • alternativ Klettergarten am Nachmittag
5. Tag: Klettersteig und Abreise

Ende der Klettersteigtage am letzten Tag ca. 15 Uhr.


Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 4 Nächte im Doppelzimmer, Dusche/WC
  • Halbpension - ab 2023 wieder nur mit Frühstück
  • Leihausrüstung: Klettersteigausrüstung
  • Staatlich geprüfte*r Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Unterbringung

Direkt im Zentrum und gleichzeitig in Seenähe in einer der schönsten Wohngegenden Strobls: das gemütliche Hotel Garni Carl Michael. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein 3-gängiges Abendmenü (an den Ruhetagen Abendessen in umliegenden Restaurants) sind im Preis inkludiert. Parkplätze sind vor der Tür vorhanden. Das Zimmer - Doppelzimmer Basic - ist der Klassiker im Carl Michael. Die mit Liebe eingerichteten Zimmer haben eine Größe von knapp 20 m². Ausgestattet sind sie mit einem Badezimmer mit Dusche, WC, Doppelbett, kleinem Schreibtisch & WLAN.

Zusatzkosten

Mittagsverpflegung (über Unterkunft möglich), ab 2023: Abendessen in umliegenden Restaurants

Je nach Klettersteigauswahl: Maut Postalm ca. 6 €, Seilbahn Donnerkogel 16 €, Seilbahn Katrin 22 €

Fahrten mit eigenen Autos, Parkplatzgebühren

Anforderungen

Klettersteigerfahrung und Spaß an sportlichen und ausgesetzten Klettersteigen. Gute Kondition für die Klettersteige mit Zu- und Abstiegen.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Strobl am Wolfgangsee, Parkplatz an der Unterkunft vorhanden.

Bahnhof: Salzburg; weiter mit dem Postbus (Linie 150) nach Strobl, Fahrzeit ca. 1 Stunde.

Das sagen Mitreisende
Irmgard V.
„Betreuung durch den Bergführer war excellent ! Er ist auf die Fähigkeiten der relativ homogenen und leistungsstarken Gruppe gut eingegangen, hat niemand unter- aber auch nicht überfordert und hat ausreichend individuelle Unterstützung angeboten. Die Auswahl der einzelnen Touren war für mich genau passend.“
Martina B.
„4 Tage Klettersteige gehen mit Alex Peer waren super, es passte alles, der Guide, die Gruppe, die Auswahl der Klettersteige, das Wetter, die Auswahl der Hütten zum Einkehren danach (insbesondere die Kuchen), das Schwimmen im Wolfgangsee waren super. Hat viel Spaß gemacht.“
Helga H.
„Alexander ein Superguide,beste Ortskenntnisse als Einheimischer,Betreuung und Tipps super...einer der besten Bergführer die ich bisher erlebt habe“
Dominik B.
„Gerne wieder!!!!!!!!“
Rosemarie P.
„Es waren erlebnisreiche Tage, sehr gute Betreuung, nette Gruppe, tolle Ausblicke auf die Berge und Seen.“
Christa L.
„Alles super, besonders der Bergführer.“
S. B.
„Sehr zu empfehlende Tour mit wirklich beeindruckenden Klettersteigen in einer wunderschönen Umgebung. Mein Dank gilt insbesondere unserem phantastischen Bergführer, Alexander Peer, der es perfekt verstand, das individuelle Leistungsvermögen der Teilnehmer richtig einzuschätzen und die Touren so gestaltete, dass die Leistungsgrenzen des Einzelnen behutsam erweitert wurden, ohne ein Gefühl der Überforderung zu erzeugen. Neben dieser Gabe zeigte Alexander eine außergewöhnliche Zugewandheit und Fürsorge für die Gruppe und stand jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Durch seine detaillierte Ortskenntnis konnte spontan auf unvorhersehbare Situationen (wie einen erheblichen "Stau" am Donnerkogel-Klettersteig) reagiert und alternative Klettersteige aufgesucht werden, von denen sich alle 6 Teilnehmer begeistert zeigten. Die Unterbringung in einer sehr sauberen und geschmackvoll eingerichteten Unterkunft in Strobl trug zu der durchweg gelungenen Reise bei. Als Fazit nochmals: sehr zu empfehlen!!“
Premiumpartner
Ausrüstungspartner