Mann bei Skitour vor Berggipfel
Kurzreisen im Winter / Skitouren Alpen / Europa / Österreich / Stubaier Alpen

Skitouren in den nördlichen Stubaier Alpen

  • Stubaier Alpen, Sellrain, Schweinfurter-Hütte
  • Sellrain, Gebirgsgruppe südwestlich der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck
  • Highlight-Skitour: Breiter Grieskogel, 3287 m
  • Rucksacktransport am An- und Abreisetag
  • Alpenvereinshütte mit Umweltgütesiegel
Impressionen
Programm

Zur gemütlichen Schweinfurter Hütte, 2034 Meter hoch gelegen, sind es entspannte zwei Stunden Aufstieg. Von der Hütte breitet sich ein vielseitiges Skitourenrevier aus. Peistakogl, 3010 m, und Kraspesspitze, 2954 m, bieten abwechslungsreiche Aufstiege und tolle Abfahrten. Ein stattlicher Dreitausender ist der Höhepunkt – der Breite Grießkogel, 3287 m, mit der rassigen Abfahrt über den Larstigferner.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. in der Abfahrt.

1. Tag : Schweinfurter Hütte, 2034 m

Treffpunkt um 13 Uhr in Niederthai, 1550 m. Materialausgabe und Wiederholung der LVS-Suche. Anschließend gemeinsamer Aufstieg durch das Horlachtal. Ihr Rucksack wird transportiert. Abendessen und Programmbesprechung.

ca 500hm
ca 2h
2. Tag : Peistakogl, 2740 m und Gruejoch, 2710 m

Von der Hütte Richtung Groß-Horlach-Alm (1960m) und weiter über die Finstertalalm über eine kurze Steilstufe, bei ca. 2200 m Richtung Südwesten in das Wannenkar von dort über etwas flacheres Gelände. Zum Schluss wird es noch einmal steiler bevor wir die Scharte etwas östlich vom Peistakogl erreichen. Nur noch ein paar Meter zum Gipfel. Nach einer Rast fahren wir ab und steigen noch in das Gruejoch (2710 m) auf. Uns erwarten eine tolle Abfahr zurück zur Schweifurter Hütte.

ca 1081hm
ca 1081hm
ca 5h
3. Tag : Breiter Grießkogl, 3287 m

Höchster Gipfel des Gebiets. In mäßiger Steigung durch das flache, langgezogene Zwieselbachtal zum Zwieselbachjoch, 2870 m. Weiter über den kleinen Grießkoglferner und schließlich steil zum Gipfel. Die Skiabfahrt zurück zur Hütte ist ein Höhepunkt.

ca 1290hm
ca 1290hm
ca 6h
4. Tag : Kraspesspitze, 2954 m

Steiler Beginn, bevor die Route sanfter über die Zwieselbachalm nach oben verläuft. Tolle Hänge unterhalb des Gipfels und im Weiten Kar. Nach Zwischenhalt an der Hütte Skiabfahrt ins Tal. Verabschiedung gegen 14 Uhr.

ca 950hm
ca 1450hm
ca 3,5h
Weitere Tourenmöglichkeit

Hochreichkopf 3008 m 

ca 920hm
ca 920hm
ca 3h

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Nächte im Mehrbettzimmer
  • 3 x Halbpension, Tourentee
  • Rucksacktransport zur Hütte und zurück
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer*in

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Unterbringung

Die gemütliche Schweinfurter Hütte wird von den Wirtsleuten Carmen und Andreas Jeitner liebevoll geführt. Die Unterbringung erfolgt im Mehrbettzimmer. Duschmöglichkeit gegen Gebühr. Reichhaltiges Frühstücksbuffet und gutes Abendessen. Der Rucksack wird transportiert.

Anforderungen

Gute Kondition sowie sicheres Skifahren bei allen Schneeverhältnissen, falls erforderlich in der Spur des Bergführers. Im Aufstieg ist das Beherrschen der Spitzkehrentechnik und gegebenenfalls das Gehen mit Harscheisen erforderlich.

Skitouren Aufstieg
Technik
Kondition
Skitouren Abfahrt
Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

Auf der Schweinfurter Hütte ist nur Barzahlung möglich.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Mit dem Auto: Nach Niederthai. Hier befindet sich ein großer Parkplatz (Tagesgebür beträgt für Pkw´s € 5,-)

Mit der Bahn: Ötztal/Bahnhof. Weiter mit dem Bus nach Umhausen. Busstation Umhausen Feuerwehr Haupthaltestelle (Fahrzeit ca. 30 Minuten).  Mit dem Ski-/Langlaufbus Umhausen Feuerwehr nach Niederthai Mataullift.

Ötztal Tourismus Informationen Umhausen: Telefon: +43 57 200400
http://www.umhausen.com/skibus

 

Das sagen Mitreisende
Julia N.
„Es war alles super, eine Reise die ich sofort wieder buchen würde und die fast zu kurz war. Wir hatten Traumwetter, durch Bergführer Klaus super gewählte Touren und die Schweinfurter Hütte war einfach ein Traum, tolles Essen, die Wirtsleute super nett und herzlich, die Zimmer und Sanitäranlagen topp. Würde ich jederzeit weiterempfehlen!“
Dominik K.
„Trotz der widrigen Wetterverhältnisse konnten wir tolle Touren machen, da unser Bergführer Andi das Gebiet super gut kennt! Die Hütte ist klasse - super leckere Küche und sehr freundliches Hüttenteam!“
Hauke M.
„...besser hätte die Reise nicht verlaufen können! Vom Bergführer Andy bis zur Unterbringung und dem Transfer alles perfekt. Diese Touren hätten wir ohne Andy nie erleben können. Danke für die unvergesslichen Tage.“
Bernhard G.
„Reise entsprach meinen Erwartungen voll und ganz.“
Ralf K.
„Tolle tour - kann immer weiterempfohlen werden! Sonderlob an Lorenz Kellner unserem Bergführer!“
Christian O.
„Wie immer hervorragende Leitung vom Peter. Die ungünstigen Witterungsverhältnisse hat er genau richtig eingeschätzt und trotzedem noch ein schönes Programm aufgestellt. Die Hüttenleitung der Schweinfurter Hütte war sehr gut drauf, zuvorkommend und freundlich. Es wird nicht der letzte Besuch gewesen sein. Die Stimmung in der Gruppe war super und die nächste Reise schon in den Blick gefasst. Es waren wie immer schöne Tage! “
Hans W.
„Um die Schweinfurter Hütte gibt es super Touren; die Hütte bietet beste Küche und Ausstattung. Absolut empfehlenswert!!“
Premiumpartner
Ausrüstungspartner