Gletschertouren für Einsteiger im Schweizer Wallis mit Bishorn, 4153m

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Wallis, Turtmann- und Tracuithütte
  • Hochtouren in den Westalpen für Einsteiger
  • Gipfeltouren zwischen Turtmanntal und Val d'Anniviers
  • Viertausender-Besteigung des Bishorn ohne Seilbahnhilfe „by fair means”

Programm

Ein Tourenprogramm für Einsteiger, da, wo die Alpen am höchsten sind – in den Westalpen. Turtmanntal und dem ruhigen Val d’Anniviers erheben sich berühmte Viertausender in der großartigen Gletscherlandschaft des Wallis. Die ersten drei Nächte verbringen wir in der gemütlichen Turtmannhütte, 2519 m, in perfekter Lage über dem Gletscher. Das Barrhorn, 3610 m, gilt als höchster „Wandergipfel“ der Schweiz. Unterwegs Geh- und Trittübungen im weglosen Gelände. Ein intensiver Gletschertag auf dem Brunegg-Gletscher mit Übungen im Steigeisengehen, Gehen in der Seilschaft, Grundlagen der Sicherungstechnik und Spaltenbergung ist die optimale Vorbereitung auf den nächsten Tag. Über die Eisströme des Brunegg- und des Turtmanngletschers erfolgt der Wechsel zur neu errichteten Tracuithütte, 3256 m. Hier wartet das große Finale der Woche: das zweigipfelige Bishorn, 4153 m – vielleicht Ihr erster Viertausender! Der höhere Westgipfel ist das Tagesziel, mit eindrucksvollem Blick auf den Weisshorn-Nordgrat. Eine Besteigung ganz ohne Seilbahnhilfe, „by fair means“, wie die Experten sagen. Über die Tête de Milon, 3693 m, wird am letzten Tag nach Zinal abgestiegen, wo Ihre Hochtourenwoche endet.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg.

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Turtmannhütte, 2519 m
Treffpunkt um 13 Uhr in Sierre im Rhonetal. Taxitransfer ins Turtmanntal.
Hm ↑ 620 Gz 2,5 h

2. Tag: Barrhorn, 3610 m
Durch eine stellenweise drahtseilversicherte Schlucht auf den höchsten "Wandergipfel" der Schweiz. Unterwegs Geh- und Trittübungen im weglosen Gelände und auf leichtem Fels.
Hm ↑↓ 1100 Gz 6 h

3. Tag:Ein intensiver Gletschertag auf dem Bruneggletscher
Zum Programm gehören Steigeisentraining, Gehen in der Seilschaft, Sicherungstechnik und Spaltenbergung. Eine optimale Vorbereitung auf den nächsten Tag.
Hm ↑↓ 500 Gz 6 h

4. Tag: Tracuithütte, 3256 m
Von der Turtmannhütte über den Turtmanngletscher (hier eine mit Drahtseil versicherter neuer Weg) auf den Brunegggletscher. Eine gute Gelegenheit, um das Gehen in der Seilschaft zu trainieren.
Hm ↑ 920 ↓ 180 Gz 5 h

5. Tag: Bishorn, 4153 m
Der zweigipfelige Viertausender wird über den Turtmanngletscher bestiegen, der Ost- und Westgipfel trennt. Der höhere Westgipfel ist das Tagesziel, mit eindrucksvollem Blick auf den Weisshorn-Nordgrat.
Hm ↑↓ 900 Gz 5–6 h

6. Tag: Tête de Milon, 3693 m – Zinal, 1678 m
Die Hochtourenwoche im Wallis endet mit der Besteigung eines Genussgipfels. Abstieg ins Zinaltal, Verabschiedung gegen 15 Uhr.
Hm ↑ 440 ↓ 2000 Gz 7–8 h

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

5 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination Schweiz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Zusatzkosten

Ü/HP ca. CHF 70,– bis CHF 99,– pro Tag, Transfers ca. CHF 45,–, Parkgebühren ca. CHF 10,–/Tag 

 

Unterbringung

Funktionelle, gut geführte SAC-Hütten mit einfacher Ausstattung. Drei Nächte in der gemütlichen Turtmannhütte in perfekter Lage über dem Gletscher. Zwei Nächte in der neu errichteten, hoch gelegenen Tracuithütte. Sehr gutes Essen in beiden Häusern. Halbpension mit Tourentee.
Keine EC-/Kreditkartenzahlung möglich. Nur Barzahlung auf den Hütten.
http://www.cas-prevotoise.ch/cabanes/turtmannhtte.php

https://www.tracuit.ch

 

Anforderungen

Trittsicherer Bergwanderer, sehr gute Kondition für die Gehzeiten. Drahtseil versicherte Kletterpassage beim Übergang vom Turtmanngletscher zum Bruneggletscher. (neuer Weg aufgrund des Gletscherrückgangs)

Hochtouren:

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^^°°

4. Tag: Übergang vom Turtmanngletscher zum Brunegggletscher (leichte mit Drahtseil versicherte Passage)

Technik:
^^°°°
Kondition:
^^^°°

Details

BuchungscodeHTTUR
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Sierre im Rhonetal.
Gemeinsame Fahrt nach Gruben im Turtmanntal.
Rückfahrt von Zinal mit dem Linienbus nach Sierre.

Termine So 20.06.2021 bis Fr 25.06.2021 (Ausgebucht)

So 27.06.2021 bis Fr 02.07.2021 (Ausgebucht)

So 04.07.2021 bis Fr 09.07.2021 (Ausgebucht)

So 11.07.2021 bis Fr 16.07.2021 (Ausgebucht)

So 18.07.2021 bis Fr 23.07.2021 (Ausgebucht)

So 25.07.2021 bis Fr 30.07.2021 (Ausgebucht)

So 01.08.2021 bis Fr 06.08.2021 (Ausgebucht)

So 08.08.2021 bis Fr 13.08.2021 (Ausgebucht)

So 15.08.2021 bis Fr 20.08.2021
ab 825,- €

So 22.08.2021 bis Fr 27.08.2021
ab 825,- €

So 29.08.2021 bis Fr 03.09.2021
ab 825,- €

So 05.09.2021 bis Fr 10.09.2021
ab 825,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Laura Hemmer

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Laura Hemmer
Telefon: 089/642 40 119Telefon: 089/642 40 119
E-Mail sendenE-Mail: hemmer@dav-summit-club.de