Grundkurs Alpines Felsklettern in den Dolomiten

Weitere Grundkurse Fels: GFLOF  (Loferer Steinberge)  GFBGD (Blaueishütte - Berchtesgaden)

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Dolomiten, Cadinspitze, Fonda-Savio-Hütte
  • Entdecken Sie Ihre Felsleidenschaft
  • Kletterkurs für Anfänger, keine Vorkenntnisse notwendig
  • Grundkurs im Fels bei den Drei Zinnen
  • Kletterausbildung in hüttennahen Klettergärten
  • Gemütliche Hütte, erstklassige Verpflegung

Weitere Grundkurse Fels
Grundkurs Fels in den Berchtesgadener Alpen auf der Blaueishütte: Hier buchen: GFLECH

Neu: Grundkurs Fels trotz Höhenangst: Hier buchen: GFHOEHE

Programm

Dieser Kurs vermittelt Ihnen Schritt für Schritt die Grundkenntnisse des alpinen Felskletterns. Im nah an der Hütte gelegenen Klettergarten lernen Sie das Antreten und Greifen am Fels und elementare Klettertechniken. Gesichert im Toprope verbessert sich beim Üben schnell Ihr Kletterkönnen. Die richtige Sicherungstechnik, Seilhandling und Knotenkunde sind weitere Ausbildungsinhalte, ebenso wie Übungen zum Abseilen. Dann sind Sie bereits so fit, um zum Abschluss am Südgrat der Cima Cadin del Rifugio, 2436 m, in eigenständigen Seilschaften eine Route zu begehen.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. im Abstieg

1. Tag: Aufstieg zur Fonda-Savio-Hütte, 2367 m
Treffpunkt um 16 Uhr am Misurina-See. Anreise über Toblach oder Cortina d'Ampezzo. Kurze Weiterfahrt zum Hüttenparkplatz und zur Materialseilbahn, mit der Sie Ihren Rucksack und Ihr Wochengepäck auf die Hütte befördern lassen. Gemeinsamer Aufstieg zur Hütte, Abendessen und Programmbesprechung.
Hm ↑ 500 Gz 1,5 h

2. Tag - 6. Tag: Ausbildungsinhalte
Ausführliche Material- und Ausrüstungskunde.Trittschulung im weglosen Gelände. Elementare Klettertechniken, Anseil- und Knotenkunde. Klettern in der Toprope-Technik. Seilkommandos und Vorstiegstraining, Einrichtung eines Standpatzes am Haken oder an natürlichen Fixpunten, wie z.B einer Sanduhr oder einem Felsköpfel. Legen von Zwischensicherungen. Selbstständiges Abseilen. Tourenplanung, Wetterkunde. Ebenfalls steht auf dem Programm das fixieren eines Gestürzten. Selbstständige Planung einer Abschlusstour. 

Praktische Übungen finden im nahe gelegenen Klettergarten statt und in den Alpinen Touren rund um die Fonda Savio Hütte, wie z.B.  Cima Cadin del Rifugio, Schwierigkeitsgrad II,  2436 m oder Paracarro-Nordwand, Schwierigkeitsgrad III, 2512 m. Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten, das Eerlernte zu üben und zu vertiefen. 

7. Tag: Abstieg nach dem Frühstück
Rucksacktransport, Verabschiedung.
Hm ↓ 500 Gz 1 h 

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Mehrbettzimmer
  • 6 x Halbpension
  • Rucksacktransport zur Hütte und zurück
  • Leihausrüstung: Kletterausrüstung (keine Kletterschuhe)
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl

5 - 6 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination 

Italien allgemein: http://www.salute.gov.it/portale/nuovocoronavirus/dettaglioFaqNuovoCoronavirus.jsp?lingua=italiano&id=23

Südtirol: https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Sizilien: http://www.visitsicily.info/en/coronavirus-disease-info-about-current-situation-in-sicily/

Sardinien: https://sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init

Unterbringung

Die Fonda-Savio-Hütte ist eine kleine, gemütliche und sehr gut geführte Hütte. Beeindruckend die bizarren Felstürme rund um die Hütte und der begeisternde Ausblick zu den Drei Zinnen. Im Hüttenumfeld findet sich ideales Gelände für einen Kletter- und Alpinkurs. Unterbringung im Mehrbettzimmer. Sanitäre Anlagen: Waschräume mit fließend Warmwasser. Besonders hervorzuheben ist die erstklassige Verpflegung. Gepäcktransport mit Materialseilbahn. Fonda-Savio-Hütte

Nur Bargeldzahlung möglich. (keine EC/Kreditkarte)

Anforderungen

Für diesen Grundkurs Fels benötigen Sie keine klettertechnischen Kenntnisse. Sportliche Einstellung, sowie gute Kondition für die Klettertouren.

Ziel: Erlernen grundlegender Kletter- und Sicherungstechnik. Selbstständiges Planen einer alpinen Klettertour. 

 

Technik:
^°°°°
Kondition:
^°°°°

Details

BuchungscodeGFDOL
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Toblach, Bus Routenplaner oder Taxi nach Misurina. Taxi einfache Fahrt ab 30,-- Euro.

Misurina-See. Parkplatz Rifugio Fonda Savio. Der Parkplatz befindet sich ungefähr 1 Kilometer nach Misurina. (ausgeschildert)

Termine So 08.08.2021 bis Sa 14.08.2021 (Ausgebucht)

So 15.08.2021 bis Sa 21.08.2021 (Ausgebucht)

So 22.08.2021 bis Sa 28.08.2021 (Ausgebucht)

So 29.08.2021 bis Sa 04.09.2021 (Ausgebucht)

So 05.09.2021 bis Sa 11.09.2021
ab 930,- €

So 12.09.2021 bis Sa 18.09.2021
ab 850,- €

So 19.09.2021 bis Sa 25.09.2021
ab 850,- €

So 26.09.2021 bis Sa 02.10.2021
ab 850,- €