Ihre Reise
See mit Gipfel

Gesundheit - Wanderspaß trotz Knie- und Rückenproblemen

  • Tipps und Tricks bei Rücken- und Knieproblemen
  • Vermittlung gezielter Gehtechniken
  • Übungen zur Stärkung der Rumpf- und Rückenmuskulatur
  • Ausgleichs- und Dehnübungen
  • Schönes 4-Sterne-Hotel im Karwendel
  • Schwimmbad und Sauna im Hotel
Impressionen
Ihre Reise

Ihr seid gerne in den Bergen unterwegs und genießt die Bewegung in der Natur. Wären da nicht Knie- und/oder Rückenprobleme, die Euch immer wieder davon abhalten: Größere Wandertouren werden gemieden, beim Abstieg lieber der Lift genommen oder die Mehrtageswanderung bleibt ein Traum. Zu groß ist die Angst, es nicht schmerzfrei bewältigen zu können. In unserem Workshop möchten wir mit Euch daran arbeiten, die Schwachstellen zu minimieren. Angefangen von der Rucksackeinstellung, über gelenkschonende Auf- und Abstiegstechniken während der Wanderung, bis hin zu gezielten Kräftigungs-, Ausgleichs- und Dehnübungen für eine bessere und schmerzfreie Haltung.
Abends könnt Ihr im Hallenbad und der Sauna des Hotels entspannen.

1. Tag: Anreise und erste Wanderrunde

Am Anreisetag treffen wir uns um 14 Uhr an der Unterkunft. Ein Bergwanderführer, der zugleich Expertise im Bereich Gesundheitssport und Prävention hat, erwartet Euch.
Nach einer kurzen Willkommensrunde, stellen wir gemeinsam unsere Rucksäcke ein. Denn ein gut sitzender und gepackter Rucksack entlastet Rücken und Gelenke. Auf einer ersten Wanderrunde werden Tipps und Tricks zu rücken- und knieschonenden Gehtechniken gegeben.

Wenn vor dem Abendessen noch Zeit bleibt, zeigt Euch unser Bergwanderführer*in bereits die ersten Kräftigung-, Lockerungs- und Dehnübungen, die uns auf den Weg zu einem schmerzfreien Wandervergnügen bringen.

2. + 3. Tag: Wanderrunden, Ausgleichsübungen und Workshops

Je nach Wetter werden kleinere Runden wie zur Leutascher Geisterklamm, der Wettersteinhütte, dem Kranzberg oder der Gleirschklamm unternommen. Gelenkschonende Gehtechniken bergauf und bergab werden direkt auf Tour geschult und an geeigneten Stellen wiederholt. Auch der gezielte und sinnvolle Einsatz von Wanderstöcken wird geübt. Neben den täglichen Ausgleichs-, Kräftigungs- und Dehnübungen bekommt Ihr auch zahlreiche Übungen gezeigt, die Ihr gezielt zu Hause trainieren könnt.
Der Workshop ist ein Startschuss der dazu motivieren soll dran zu bleiben. Denn Kontinuität lohnt sich.
Natürlich bleibt Abends noch etwas Zeit, um in der Sauna und dem Hallenbad des Hotels zu entspannen.

Abschlusstour und Abreise

Nach einer letzten Wanderung verabschieden wir uns gegen 13 Uhr am Hotel. Lehrreiche Tage gehen zu Ende und sicherlich können wir viele neue Übungen und Kenntnisse mitnehmen, die uns auf dem Weg zu einem schmerzfreien Wandervergnüngen helfen.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 3 Nächte im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • Geprüfte*r Bergwanderführer*in mit Expertise im Gesundheitssport und Prävention

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekrankenversicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflichversicherung 

NICHT im Reisepreis enthalten
  • Mittagessen und Getränke
  • Trinkgelder

Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.
Unterbringung

Das Erlebnishotel Hubertushof ist ein familiengeführtes 4-Sterne-Hotel in ruhiger Lage im Tiroler Leutaschtal, inmitten der prächtigen Naturkulisse des sagenumwobenen Wettersteingebirges. Genießen Sie den freundlichen Service, die komfortablen Zimmer, die modernen Wellness-Einrichtungen und die kreative und gesundheitsbewusste Küche. Die unberührte Natur, das herrliche Alpenpanorama und die reine Tiroler Bergluft laden zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten ein. Die Zimmer verfügen alle über Bad, Sat-TV und WLAN-Zugang. Im kleinen Hallenbad, Outdoor-Whirlpool, Finnischer- und Biosauna und Dampfbad lässt es sich wunderbar nach einer ausgiebigen Wanderung entspannen. Das kulinarische Angebot bestehend aus Frühstücksbuffet, Nachmittagskuchen und Mehrgang-Wahlmenü am Abend rundet das Angebot ab.

Hubertushof

Anforderung und Ausrüstung

Ihr seid begeisterte Bergwanderer, Knie -und/oder Rückenprobleme halten Euch jedoch ab auf längere Touren zu gehen und/oder Abstiege werden gemieden. Dann hilft Euch der Kurs wieder Schritt für Schritt auf längere Wanderrouten zu gehen.

(diese Kurs ist nicht geeignet für Knie - oder Rückenpatienten kurz vor oder nach einer Operation und ersetzt keine Reha-Behandlung)

Bei Herzkreislauferkrankungen und kürzlich zurückliegenden Operationen empfehlen wir einen Check Up vor Beginn des Kurses.

Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Hier ansehen
Anreise und wichtige Informationen
DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Bahnhof Mittenwald oder Seefeld, Bus nach Reindlau/Leutasch

Reiseziel entdecken
Weiterführende Informationen zum Reiseland Österreich
Das sagen Mitreisende
Manuela F.
„Wir haben viel erfahren und gelernt. Es war eine schöne Truppe. Wurden nochmal teilnehmen.“
Gudrun D.
„Eine stimmige Reise entsprechend dem Titel. Sehr gut begleitet von Kathy.“
Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Premiumpartner
Ausrüstungspartner