Verschneite Gipfel in Tirol
Skitouren / Skitouren Alpen / Europa / Österreich / Ötztaler Alpen

Fünf prächtige Skitouren in den westlichen Ötztaler Alpen

Ein Skitoureneldorado!

  • Ötztaler Alpen, Langtalereckhütte
  • Riesige Gletscher im Gurgler Tal
  • Ruhige Ski-Dreitausender mit Traumabfahrten
  • Rucksacktransport
  • Gemütliche Hütte mit Zweibettzimmern
Impressionen
Programm

Am südlichen Ende des Ötztals findet sich eines der besten Skihochtouren-Gebiete der Ostalpen. Eine Vielzahl ruhiger Ski-Dreitausender mit Traumabfahrten warten darauf, bestiegen zu werden. Nicht zu Unrecht ist deshalb die Langtalereckhütte ganz hinten im Gurgler Tal eine der beliebtesten Skitourenhütten im Programm des DAV Summit Club. Direkt hinter der Hütte, sozusagen der Hausberg: das Eiskögele, 3228 m, mit Panoramablick auf die beeindruckende Gletscherlandschaft des Gurgler Ferners. Mittlerer Seelenkogel, 3426 m, Hinterer Seelenkogel, 3472 m, und die Langtalerjoch-Spitze, 3157 m, können allesamt über den Langtaler Gletscher bestiegen werden und bieten teils rassige Abfahrten oder die Möglichkeit zu einer großartigen Rundtour. Top-Tour der Woche wird die Besteigung des 3540 Meter hohen Schalfkogels sein, mit Aufstieg über den gewaltigen Gurgler Ferner. Die Unterbringung in Zweibettzimmern in der kleinen, gemütlichen und komfortabel ausgestatteten Hütte vervollständigt den perfekten Tourengenuss.

Erläuterungen: Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
Hm ↑100 ↓200 Höhenmeter im Aufstieg bzw. in der Abfahrt

1. Tag : Langtalereckhütte, 2438 m

Treffpunkt um 14 Uhr im Hotel Edelweiß in Obergurgl für Bahnanreisende und Treffpunkt um 13:00 Uhr im Hotel "Neue Post" in Zwieselstein. Kurze Weiterfahrt zum gebührenfreien Parkplatz und von hier mit dem Taxi nach Obergurgl zum Hotel Edelweiß in Obergurgl. Ihr Gepäck wird ab Obergurgl zur Hütte transportiert.
Sie fahren zuerst mit dem Skilift zur Bergstation Hohe Mut Bahn 2670 m, danach Abfahrt zur Schönwieshütte 2262 m. Von hier Aufstieg zur Langtalereckhütte in der Schneeraupenspur. Rucksacktransport, Abendessen und Programmbesprechung.

ca 300hm
ca 1,5h
Technik
Kondition
2. Tag : Eiskögele, 3228 m

Nach dem Frühstück Einweisung und Wiederholung der LVS-Suche. Der Hüttenberg steigt nach Osten gleichmäßig an zum Eiskögelejoch, 3133 m. Von hier zu Fuß zum Gipfel. Panoramablick auf die beeindruckende Gletscherlandschaft.

ca 790hm
ca 790hm
ca 2,5h
Technik
Kondition
3. Tag : Mittlerer Seelenkogel, 3426 m

Der Aufstieg erfolgt über den Langtaler Ferner und den Kleinen Seelenferner. Abfahrt über weite Hänge durch das Langtal zur Hütte.

ca 1080hm
ca 1080hm
ca 4h
Technik
Kondition
4. Tag : Langtalerjoch-Spitze, 3157 m

Aufstieg über den Langtaler Ferner. Herrlich lange Abfahrt über weite Skihänge.

ca 810hm
ca 810hm
ca 3 - 4h
Technik
Kondition
5. Tag : Schalfkogel, 3540 m

Kurze Skiabfahrt, dann Aufstieg durch  das breite Becken des Gurglerferners zum Kleinleitenferner und hinauf zum Schalfkogeljoch, 3375 m. Über die Südwestschulter und etwas ausgesetzt über eine schmale Firnschneide hinauf zum Gipfel. Rassige Skiabfahrt. Zur Hütte ca. 200 Höhenmeter Gegenanstieg.

ca 1550hm
ca 1550hm
ca 6h
Technik
Kondition
6. Tag : Hinterer Seelenkogel, 3472 m

Großartige Rundtour: über den Langtaler Ferner, später Schwenk nach Osten. Gewaltige Abfahrt mit kurzem Gegenanstieg.

ca 1120hm
ca 1120hm
ca 4 - 5h
Technik
Kondition
7. Tag : Skiabfahrt

Nach dem Frühstück.

ca 50hm
Technik
Kondition

Unterkunftsänderungen vorbehalten!

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen
Im Reisepreis enthalten
  • 6 Nächte im Zweibettzimmer
  • 6 x Halbpension, Tourentee
  • Rucksacktransport zur Hütte und zurück ab Obergurgl
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten
  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung
Unterbringung

Die Langtalereckhütte im hinteren Gurgler Tal ist eine der beliebtesten Skitouren-Hütten im DAV Summit Club Programm. Klein, gemütlich, komfortabel, mit Zweibettzimmern und Etagendusche gegen Gebühr. Liebevoll bewirtschaftet, gut erreichbar. Rucksacktransport ab Obergurgl.

Hütte hat ab dem 10.02.23 geöffnet.

Zusatzkosten

Hohe Mut Bahn I & II einfache Fahrt pro Person 17,-- Euro.

Anforderungen

Tiefschnee- sowie Skihochtourenerfahrung ist erforderlich. Sie fahren Kurven im Tiefschnee in mittelsteilem Gelände in paralleler Skistellung, falls erforderlich in der Spur des Bergführers. Gute Kondition.
Aufstieg im mittelsteilen Gelände, mit Spitzkehren in steileren Passagen.

Skitour Aufstieg
Technik
Kondition
Skitour Abfahrt
Technik
Kondition
Schwierigkeitsbewertung
Hier ansehen
Ausrüstungsliste
Für diese Reise haben wir Ihnen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt.
Hier ansehen
Weitere wichtige Informationen zu Ihrer Reise
Bitte beachten Sie
Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin ( www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender ) und hier insbesondere die Rubrik „Aktuelles“ sowie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination.

DAV-Mitglieder-Bonus:
30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart

Obergurgl: Parkgarage Zentrum Obergurgl 16,-- Euro für 24 Stunden/Pro Tag.
Oder Treffpunkt um 13 Uhr im Hotel "Post" in Zwieselstein, Weiterfahrt zum gebührenfreien Parkplatz und dann mit dem Taxi zum Treffpunkt Hotel Edelweis in Obergurgl.

Bahnhof: Ötztal, Bus nach Obergurgl. Fahrplan

Das sagen Mitreisende
Gert H.
„Sehr schöne Tourentage in toller Landschaft am Alpenhauptkamm. Bergführer Gernot (Podmenik) hatte für jeden Tag das passende Tourenziel trotz nicht einfacher Schneeverhältnisse. sehr gut geführte Hütte mit reichlicher und sehr guter Verpflegung. Auf jeden eine Empfehlung!“
Hn Bo S.
„Ja, es war funf spannende prächtige Skitouren !“
Herbert L.
„Gernot war als Bergführer "Gold wert". Es war wenig Schnee vorhanden und das Wetter teilweise schlecht. Gernot hat excellente Fachkenntnisse und kennt die Gegend dort sehr gut. Deshalb mussten andere Gruppen vielmehr die Skier tragen, während wir aufgefellt hochliefen und abfuhren. Vielen Dank dafür!“
Kerstin .
„Bei jeder Wetterlage waren es großartige Skitouren. Es hat sehr viel Freude bereitet mit Gernot als Bergführer und in der Gruppe unterwegs zu sein. Ein großes Dankeschön auch an das zauberhafte Hütten-Team“
Michael H.
„Der Gernot hat noch eine Abseilaktion vom Eiskögele und die Tour durch die Schlucht mit uns gemacht. Hat mega Spaß gemacht und wurde professionell angeleitet.“
Ralf W.
„Gernot hat hervorragende Ortskenntnisse und ist immer bestrebt, die beste "Linie" zu finden, nicht nur im Aufstieg, sondern auch bei der Abfahrt .... und er findet sie auch. Vielen Dank Gernot.“
Andreas K.
„Sehr gute SKI Touren - Landschaft, Hütte, Ablauf - Top“
Marco U.
„Das Gebiet ist zum Skitourengehen sehr schön. Es sind viele interessante und abwechslungsreiche Touren möglich. Gernot kennt das Tal wie seine Westenstasche und hat uns über die Woche immer wieder zu den schönsten Hängen gebracht. Mehr noch, er hat uns als Gruppe viele spannende Abenteuer angeboten und dafür gesorgt, dass jede Tour zu einem Highlight wurde. Das Panorama und die Kulisse der Ötztaler Alpen sind wunderschön. Eine unvergessliche Tour mit tollem Bergführer.“
Axel B.
„Trotz der extrem widrigen Lawinen-, Schnee- und Wetterverhältnisse hat Gernot uns ein gelungenes Paket aus Touren gezaubert.“
Matthias L.
„Auch nach situationsbedingter Umbuchung ist dieses Gebiet und diese Hütte immer eine Reise wert.“
Christine E.
„Unkompliziert, kundenorientiert, flexibel Super Tourengebiet, sehr freundliches Hüttenteam, Bergführer obwohl sehr jung sehr professionell und ernsthaft“
Jürgen H.
„Nach 15 Jahren mal wieder das gleiche Skitouren-Programm gebucht, mit den gleichen alten Freunden – und sogar mit dem gleichen Bergführer. Schönes Wiedersehen mit Gernot, der das Gebiet wie seine Westentasche kennt und aus den guten Bedingungen die bestmöglichen Berg- und Skierlebnisse für uns rausgeholt hat. Wir fühlten uns bei ihm immer sicher und gut betreut.“
Hans .
„Perfekte Tourenwoche bei idealen Bedingungen; super 3000er Berge, Gletscher, Bergführer und Hütte“
Jörg D.
„Super Bedingungen, Gernot war klasse und die Atmosphäre auf der Langtalereckhütte unvergesslich.“
Georg K.
„Bergführer, Programm, Bedingungen super. Verpflegung und Personal super, Unterbringung primitiv.“
Frank G.
„Perfekter und sehr kompetenter Bergführer mit richtigem Gespür für die Gruppe/Skitouren. Die Hütte liegt in wundervoller Natur und der Hüttenwirt ist hilfsbereit und sehr freundlich.“
Norbert K.
„Spannend und anspruchsvoll“
Jörg H.
„sehr kompetenter Skiführer. sehr gut geführte Hütte mit hervorragender Verpflegung. Anspruchsvoll und sehr empfehlenswert! “
Premiumpartner
Ausrüstungspartner