Hochgebirgs-Durchquerung in den Stubaier Alpen: Auf fünf Dreitausender

Beschreibung

  • Stubaier Alpen
  • Die attraktivsten Dreitausender im Hochstubai
  • Zuckerhütl, 3507 m, Ruderhofspitze, 3473 m, Wilder Freiger, 3419 m
  • Übernachtung im Becherhaus, 3195 m – die höchste Hütte Südtirols
ab € 875,- pro Person

Programm

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Franz-Senn-Hütte, 2147 m
Treffpunkt um 15 Uhr in Neustift. Weiterfahrt zur Oberissalm, 1740 m. Rucksacktransport möglich. Abendessen und Programmbesprechung.
Hm ↑ 410 Gz 1,5 h

2. Tag:Innere Sommerwand, 3122 m
Zum Auftakt eine Eingehtour mit Gletscher- und Felspassagen. Über den Sommerwandferner in die Kräulscharte, 3069 m. Ab hier in leichter Blockkletterei, teilweise versichert, auf den Gipfel.
Hm ↑↓ 980 Gz 6 h

3. Tag: Ruderhofspitze, 3473 m
Entlang des Alpeiner Baches zum Alpeiner Ferner, der im oberen Teil spaltenreich wird. Der Süd-Südwestgrat beginnt an der Oberen Hölltalscharte und führt im oberen Teil durch leichteres Klettergelände.
Hm ↑↓ 1400 Gz 8 h

4. Tag:Nürnberger Hütte, 2278 m
Abstieg und Fahrt nach Ranalt, 1304 m. Wer möchte, besteigt noch den Aussichtspunkt Niederl, 2629 m.
Hm ↑ 970 ↓ 410 Gz 4,5 h

5. Tag:Wilder Freiger, 3419 m – Becherhaus, 3195 m
Gletscherfrei zum Gamsspitzl, 3050 m, und über den Wilden Freiger Ferner zum Grenzgipfel zwischen Österreich und Italien. Abstieg zum  Becherhaus, in sensationeller Lage.
Hm ↑ 1150 ↓ 230 Gz 6–7 h

6. Tag: Wilder Pfaff, 3458 m – Zuckerhütl, 3507 m – Mutterbergalm im Stubaital, 1750 m
Über den südseitigen Übeltalferner zum Wilden Pfaff. Abstieg zum Sattel und über den steilen Ostgrat auf den höchsten Punkt im Stubai. Abstieg über das Pfaffenjoch, 3212 m, und zur Bergstation Schaufeljoch der Stubaier Gletscherbahn, 3150 m. Talfahrt zur Mutterbergalm und mit dem Bus nach Neustift. Verabschiedung am späten Nachmittag.
Hm ↑ 600 ↓ 500 Gz 7 h

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Nächte im Lager
  • 5 x Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: Gletscherausrüstung
  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

4 – 6 Personen

Zusatzkosten:

Rucksacktransport am 1. Tag € 0,70 pro Kilo, Parkgebühren ca. € 20,–, Seilbahnfahrten 6. Tag ca. € 23,–

Unterbringung

Lager, teilweise Duschmöglichkeit gegen Gebühr. Sehr gutes Essen in bestens bewirtschafteten Hütten.

Anforderungen

Voraussetzungen

Gletscher- und Hochtouren-Erfahrung, sehr gute Kondition für die Gehzeiten.

Hochtouren:

Technik:
^^^°°
Kondition:
^^^°°

Details

BuchungscodeHDSTUB
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Innsbruck, Bus nach Neustift

Termine So 28.06.2020 bis Fr 03.07.2020
ab 895,- €

So 12.07.2020 bis Fr 17.07.2020
ab 895,- €

So 26.07.2020 bis Fr 31.07.2020
ab 895,- €

So 09.08.2020 bis Fr 14.08.2020
ab 895,- €

So 23.08.2020 bis Fr 28.08.2020
ab 895,- €

So 06.09.2020 bis Fr 11.09.2020
ab 875,- €

So 13.09.2020 bis Fr 18.09.2020
ab 875,- €

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Yvonne Groeger

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Yvonne Groeger
Telefon: 089/642 40 106Telefon: 089/642 40 106
E-Mail sendenE-Mail: groeger@dav-summit-club.de