Tiefschnee- und Freeride-Praxistage in Obertauern für Leistungsklasse 1

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Salzburger Land, Obertauern
  • Intensive Tiefschnee-Trainingstage
  • Ideales Aufbautraining nach einem Tiefschneekurs
    der Leistungsklasse 1
  • Gut ausgebautes Skigebiet mit Tiefschneefaktor
  • Gemütliches DAV-Haus Obertauern

Programm

Das Skigebiet: Obertauern liegt auf 1752 m und ist bekannt für seine hohe Schneesicherheit. Die Lifte und Bahnen reichen bis auf über 2300 Meter hinauf. Zwischen Seekarspitz und Gamskarlspitz auf der Südseite und Gamsleitenspitz und Zehnerkarspitze auf der Nordseite gibt es zahlreiche Bahnen und Lifte und genügend Freiraum für Variantenabfahrten. Bei guten Verhältnissen ist sogar eine rassige Abfahrt über 1100 Höhenmeter bis nach Untertauern möglich.

Das Programm
1. Tag:
Begrüßung um 18 Uhr im DAV-Haus Obertauern in Obertauern. Abendessen und Programmbesprechung.

2.–5. Tag: Intensives Skifahren im Gelände steht bei diesen Tiefschnee- und Freeride-Praxistagen im Vordergrund zur Festigung der Inhalte aus dem Trainings- und Tiefschneekurs für Einsteiger (Leistungsklasse 1). Trainieren und Wiederholung der Tiefschnee-Basis-Technik auf anspruchsvollen Pisten und im Variantenbereich. Situative Anwendung in unterschiedlichen Schneearten. Am fünften Tag Skifahren bis 15 Uhr. Verabschiedung.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte im Zweibettzimmer, Etagendusche
  • 4 x Halbpension
  • 4-Tage-Skipass
  • Leihausrüstung: VS-Gerät, Schaufel, Sonde
  • DAV Summit Club Berg- und Skiführer/Skilehrer

Bei uns außerdem enthalten

  • Satelliten-Notfalltelefon
  • Reiserücktritt-/Abruch-/Kranken-/Haftpflichtversicherung

Teilnehmerzahl

8–10 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination: Österreich und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Unterbringung

Das bekannte DAV-eigene Haus Obertauern liegt im Zentrum des Ortes. Die Unterbringung erfolgt in funktionellen Zweibettzimmern. Dusche auf der Etage. Gute reichhaltige Küche, abends Wahlmenü. Schöne Aufenthaltsräume.

Anforderungen

Erste Tiefschnee-Erfahrung, z. B. bei einem Trainings- und Tiefschneekurs der Leistungsklasse 1. Handhabung der LVS-Ausrüstung, Kondition für lange Skitage. Ziel: Verbesserung der Tiefschnee-Technik.

Abfahrt

Technik:
^^°°°
Kondition:
°°°°°

Details

BuchungscodeTTEOBT
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise
Bahnhof: Radstadt, Bus nach Obertauern
Zimmeraufpreis
Termine