Chiemgau-Trekking - die grüne Runde in Bayerns schönsten Bergen

Programm
Das sagen Mitreisende

Beschreibung

  • Chiemgauer Alpen
  • Heimat-Trekking: Wanderungen durch malerische Voralpenlandschaft
  • Berühmte Stationen: Fraueninsel, Kampenwand, 
    Sachrang, Hohenaschau
  • Zwei Nächte im Gasthaus/Hotel
  • Vier Nächte in gemütlichen Hütten
  • Gepäcktransport laut Programm
  • Mit günstiger Bahnreise buchbar

Programm

1. Tag: Begrüßung um 12 Uhr am Bahnhof in Bad Endorf. Gepäckübergabe. Vorbei an den versteckten Eggstätter Seen zum Chiemsee. Überfahrt zur Fraueninsel. Abendessen. Hm ↑↓ 200 Gz 3 h
2. Tag: Herrenchiemsee – Kampenwandhaus, 1473 m. Schifffahrt über Herrenchiemsee (Besuch des Königsschlosses fakultativ) nach Prien. Mit der Chiemgaubahn nach Vachendorf und durch das Priental nach Aschau. Hm ↑ 950 Gz 6–7 h
3. Tag: Kampenwand, 1669 m – Priener Hütte, 1410 m. Gipfelbesteigung zur frühen Stunde. Einsamer Abstieg zur Daisenalm, 1240 m, hinauf zum Geigelstein, 1813 m.
Hm ↑↓ 1150 Gz 7 h
4. Tag: Sachrang, 738 m – Spitzsteinhaus, 1263 m. Versteckte Wege führen nach Sachrang. Gepäckzugriff. Treffen mit Monika Pfaffinger, die durch den geschichtsträchtigen Ort gen Mitterleiten führt. Sie erzählt von langen, schneereichen Wintern und dem einstmals harten Leben der Bergbauern. Hm ↑ 900 ↓ 400 Gz 4–5 h
5. Tag: Spitzstein, 1596 m – Hochrieshaus, 1568 m. Durch dichte Bergwälder und über sanft geschwungene Almen auf den Predigtstuhl, 1492 m, weiter zum Hochries, 1568 m. Hm ↑ 200 ↓ 400 Gz 4–5 h
6. Tag: Laubenstein, 1351 m – Aschau, 615 m. Auf aussichtsreichen Wegen zum Gipfel und hinunter nach Aschau. Übernachtung im Vier-Sterne-Burghotel Hohenaschau.
Hm ↓ 730 Gz 3 h „G"
7. Tag: Frasdorf – Prien am Chiemsee.
Auf Acker- und Nebenwegen erreichen Sie Söllhuben mit dem „Hirzinger”. Der letzte Streckenabschnitt durchs „Hoiz” nach Prien.  
Verabschiedung gegen 16 Uhr. Hm ↑↓ 150 Gz 6 h „G"

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 2 Nächte im Doppelzimmer im Hotel/Gasthof
  • 4 Nächte im Mehrbettzimmer in Hütten
  • 6 x Halbpension
  • Transfers laut Programm
  • Gepäcktransport laut Programm
  • DAV Summit Club Kultur- und Bergwanderführer
  • Reiserücktritt-/Abbruch-/Kranken-/Haftpflichtversicherung

Teilnehmerzahl

8–14 Personen

Wichtiger Coronahinweis

Der DAV Summit Club und die Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt vor Ort geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es zu Corona bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder –beschränkungen bei der Inanspruchnahme der Leistungen kommen. Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben für die von Ihnen besuchte Destination BayernDestination Baden Württemberg, Destination Niedersachsen, Destination Sachsen-Anhalt oder Destination Rheinland-Pfalz und die Ausführungen des Auswärtigen Amtes Berlin.

Sofern die behördlichen Vorgaben nur in der Landessprache vorliegen empfehlen wir die Nutzung einer gängigen Übersetzungs App wie etwa den Google Translator.

Zusatzinformationen

Bahnpreise nach Bad Endorf: Hin- und Rückfahrt
                       mit BahnCard            ohne BahnCard
bis 400 km            € 46,–                        € 66,–
ab 401 km             € 97,–                       € 117,–

Alle Informationen zum Thema Bahn, finden Sie hier

Unterbringung

Doppelzimmer mit Dusche/WC. Mehrbettzimmer, teilweise mit Etagendusche gegen Gebühr. Einzelunterbringung ist nicht möglich.

Anforderungen

Erste Bergwander-Erfahrung, gute Kondition für die Gehzeiten in gemütlichem Tempo mit erholsamen Pausen.

Technik:
^°°°°
Kondition:
^^°°°

Details

BuchungscodeSEHWCHI
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise
Bahnhof: Bad Endorf
Termine