Carstensz Pyramide, 4884 m

Exotische Expedition auf ein Kalkriff im Urwald Papua Neuguineas

Beschreibung

  • Mittelschwere Expedition, 19 Tage
  • Griffige Kalkriffe im Urwald
  • Der exotischste der "Seven Summits"
  • Sehr gute Akklimatisation durch den Anmarsch

Programm

Die Carstensz Pyramide in Irian Jaya, West Papua zählt zu den begehrtesten Bergzielen weltweit, nicht nur weil sie zu den "Seven Summits" gehört. Lange Zeit war sie aus politischen Gründen unerreichbar, seit wenigen Jahren kann sie wieder bestiegen werden. Der Anmarsch durch die Urwälder Papuas, die Begegnung mit den einheimischen Bergvölkern, den "Dani" - ein Abenteuer der Extraklasse!

Erläuterungen:  Gz 5 h Die Gehzeit ohne Pausen beträgt fünf Stunden.
[F/M/–] [F/–/A] [–/–/A]  Enthaltene Mahlzeiten:  F = Frühstück;  M = Mittagessen;  A = Abendessen.

1. Tag: Abflug Frankfurt
Flug von Frankfurt über Singapur.

2. Tag: Ankunft Denpasar
Ankunft am Abend in Denpasar/Bali. Begrüßung durch unseren Repräsentanten und Transfer in das Hotel Ida. Erstes Kennenlernen bei einem gemeinsamen Abendessen.
[-/-/A]

3. Tag: Denpasar
Ankommen, Erledigung wichtiger Formalitäten für das Reisepermit zur Carstensz Pyramide. Rest des Tages zur freien Verfügung. 
[F/-/-]

4. Tag: Weiterflug nach Timika
Kurz nach Mitternacht Flug nach Timika/Papua. Ankunft gegen 06:00 Uhr Ortszeit und Weiterflug nach Sugapa. Transfer zum Suangama Village.
[F/-/-]

5. bis 8. Tag: Trekking 
Das Trekking in Richtung Basislager der Pyramide beginnt. Wir starten so früh wie möglich. Die Etappen sind lang und kräfteraubend. Zeltlager. 
[F/M/A]

9. Tag: Trekking zum Basislager
Heute erreichen wir unser "Basislager" voraussichtlich am Nachmittag.  
[F/M/A]

10.Tag: Erholung im Basislager
Wir nutzen den Tag zur Erholung von den Anstrengungen des Trekkings der vergangenen Tage und bereiten uns auf den morgigen Gipfeltag vor. Wenn Sie sich bereits heute konditionell fit für den Gipfel fühlen, kann bereits heute der Aufstieg in Angriff genommen werden.  
[F/M/A]

11. Tag: Gipfeltag
Gewöhnlich starten wir den Aufstieg für unsere letzte Etappe zum Gipfel bereits kurz nach Mitternacht. Zwischen 10 und 12 Stunden sind wir für unser Ziel unterwegs bevor wir am Abend glücklich zurück sind.  
[F/M/A]

12. bis 14. Tag: Trekking
Für den Rückmarsch durch den Dschungel sind wieder 4 Tage eingeplant.      
[F/M/A]

15. Tag: Am frühen Nachmittag erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt Suangama Village und werden weiter nach Sugapa transferiert. 
[F/M/A]

16. Tag: Inlandsflug
Wir fliegen wahlweise nach Nabire oder Timika (Entscheidung kann erst zeitnah erfolgen) und werden von einem Bus in ein Hotel gebracht. 
[F/-/-]

17. Tag: Flug nach Denpasar
Im Laufe des Vormittags fliegen wir zurück nach Bali und werden in unser Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Am Abend treffen wir uns alle zum gemeinsamen feierlichen Abschiedsessen.
[F/-/A]

18. Tag: Rückflug
Heute stehen uns noch einige Stunden auf Bali zur Verfügung, bevor am späten Nachmittag der Transfer zum Airport erfolgt. Rückflug nach Frankfurt.
[F/-/-]

19. Tag: Ankunft in Frankfurt.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

 

  • Vollständige Organisation der Expedition
  • Flug mit Singapur Airlines ab/an Frankfurt über Singapur nach Denpasar/Bali und zurück (1 x 30 kg Freigepäck und 1 x 7 kg Handgepäck)
  • Flug mit Garuda Indonesia ab/an Denpasar nach Timika und zurück 
  • Inlandsflüge (Freigepäck 1 x 17 kg) 
  • Transfers laut Programm 
  • 3 x Hotel in Denpasar im DZ mit ÜF
  • 3 x Hotel in Timika im DZ mit ÜF
  • 10 x Zweipersonenzelt mit VP
  • Gepäcktransport durch Träger zum Basislager und zurück
  • Genehmigungen mit sämtlichen Gebühren
  • Komplette Trekking- und Basislagerausrüstung
  • Gesamtes gemeinschaftliches Fixier- und Sicherungsmaterial

 

 

     

    Bei uns außerdem enthalten

     

    • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
    • Leistungsstarke Funkgeräte und Satelittentelefon
    • Notfallapotheke
    • Umfangreiches Versicherungspaket:
      Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

     

     

     

       

      Teilnehmerzahl:

      8–12 Personen

      Reisedokumente

      Reisepass

      Zusatzkosten:

      Trinkgelder, Visum, Flughafengebüren vor Ort ca. € 200,–; eventuell Kosten infolge von Programmänderungen

      Zusatzinformationen:

      Anmeldeschluss: 13.09.2018
      Teilnehmertreffen: 14.09.18 in München, Beginn 14.00 Uhr, vorauss. Ende gegen 16.00 Uhr

      Aufgrund der Witterung sind Inlandsflüge besonderen Unwägbarkeiten ausgesetzt. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es zu Verzögerungen im geplanten Reiseablauf kommen kann. Der DAV Summit Club haftet nicht für daraus resultierende Kosten.

      Unterbringung

      OrtNächteUnterbringungLandeskategorie

      Dempasar

      3Hotel***

      Timika

      3Hotel**

      Trekking, Berg

      10Zelt

      Anforderungen

      Voraussetzungen

      Bitte senden Sie zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung einen kurzen 

      Tourennachweis der letzten Jahre an Felicitas Oswald per E-Mail an oswald@dav-summit-club.de. Nach Prüfung Ihres Nachweises behalten wir uns die Auswahl der Teilnehmer vor, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. 

      Sie sind selbstständiger Bergsteiger und können Felspassagen bis zum III. Grad UIAA selbstständig mit Bergschuhen begehen. Kondition für 6–9 h Aufstieg mit Gepäck.

      Die Carstensz Pyramide zu besteigen ist eine anspruchsvolle Bergfahrt. Insbesondere der Anmarsch auf schlammigen und verwurzelten Urwaldpfaden in Verbindung mit den starken Niederschlägen hat es in sich. Die Überquerung des Neuseelandpass am letzten Tag des Anmarsches ist alpin und verlangt den I. Schwierigkeitsgrad. Der Anstieg auf der Normalroute verläuft über die Nordwand der Carstensz Pyramide. Dabei sind einige kurze Stellen im IV. Grad zu bewältigen, die jedoch alle mit Fixseilen abgesichert werden.

      Das persönliche Gepäck für den An- und Rückmarsch zum Basislager muss von den Teilnehmern selbst getragen werden.

      Systematische Vorbereitung siehe "Vorbereitungskurse".

      Technik:
      ^^^°°
      Kondition:
      ^^^^°

      Details

      BuchungscodeEXCAR
      DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
      Zimmeraufpreis

      Einzelzimmer € 210,– (in den Hotels)

       

      Termine

      Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

      Kinga Kazai

      Gerne helfe ich Ihnen weiter.

      Kinga Kazai
      Telefon: 089/642 40 132Telefon: 089/642 40 132
      E-Mail sendenE-Mail: kazai@dav-summit-club.de