Familienprogramm - Inklusiv! Climbers Paradise in Tirol

Beschreibung

  • Tiroler Oberland, Imst
  • Inklusives Bergprogramm und Naturerlebnis für die ganze Familie
  • Tägliche Auswahl verschiedener Aktivitäten: Klettern, Klettersteige, Wandern
  • Für Kinder/Jugendliche von 8 bis 15 Jahre
  • Im Climbers Paradise im Tiroler Oberland zwischen Nassereith und Ötztal
  • Familienfreundliches Zwei-Sterne-Hotel Alpenblick in Imst

Programm

Das gemeinsame Erlebnis beim Klettern, auf Klettersteigen oder auf Wanderungen steht hier im Vordergrund. Wir glauben, dass Inklusion nur gelingen kann, wenn alle Teilnehmer auf ihre Kosten kommen. Diesem Anspruch wollen wir gerecht werden, indem wir täglich zwei verschiedene Programme anbieten. Der Bergsport im Allgemeinen und Klettern oder Begehen von Klettersteigen eignen sich perfekt dafür. Hier kann man neue Sportarten ausprobieren, Naturerfahrungen sammeln und seine Grenzen austesten. Hier ist eine Auswahl der möglichen Programme, die täglich mit der Gruppe und den Betreuern abgesprochen werden und natürlich auch an die Witterungssituation angepasst werden müssen.

1. Tag: Begrüßung um 14 Uhr im Hotel  Alpenblick in Imst. 
Ausgabe und Anpassung der Leihausrüstung. Besuch der Kletterhalle zum Kennenlernen und zum Abbau von Hemmschwellen. Bitte kommen Sie pünktlich zum Treffpunkt, da das Schnupperklettern den Betreuern/Bergführern einen ersten Eindruck über die Voraussetzungen der Gruppe ermöglicht und die Programmgestaltung darauf aufbauen kann. Gemeinsames Abendessen und Programmbesprechung.

2.–6. Tag: Klettern/Klettersteige.
Erste Felserfahrung in Oberried im Ötztal, Klettern an der Engelswand im Ötztal, in Nassereith und im Bereich der Muttekopfhütte.
Einführung in das Klettersteiggehen am Geierwand-Klettersteig, Stuibenfall-Klettersteig, Kühtaier Panorama-Klettersteig.

2.–6. Tag: Wanderungen.
Von Hochötz, 2020 m, zur Bielefelder Hütte, 2150 m.
Von Umhausen, 1031 m, über Wiesle, 1528 m, nach Niederthai, 1538 m.
Durch die Rosengartenschlucht von Imst, 827 m, nach Hochimst.
Besuch des Ötzidorfs in Umhausen. Bei schönem Wetter Baden im See.

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück.

Wichtiger Hinweis:
Änderungen oder Abweichungen vom ausgeschriebenen Programmablauf während der Reise sind aufgrund des Charakters unserer Reisen jederzeit möglich. Insbesondere Veränderungen der lokalen Verhältnisse und witterungsbedingte Einflüsse führen dazu, dass der angegebene Reiseverlauf nicht garantiert werden kann. Die obige Ausschreibung stellt insofern auch nur den geplanten Reiseverlauf dar, ohne den genauen Ablauf im Detail zu garantieren.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im Familienzimmer, Dusche/WC
  • 6 x Halbpension, Tourentee
  • Leihausrüstung: Kletter- und Klettersteigausrüstung
  • Betreuung durch Klettertherapeuten und
    Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer

Bei uns außerdem enthalten

  • E-Book Know-how am Berg
  • Umfangreiches Versicherungspaket:
    Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Teilnehmerzahl:

5–6 Personen pro Gruppe (1:6 Betreuung: insg. bis zu 24 Teilnehmer möglich, bei 4 Guides)

Zusatzkosten:

Fahrten in die nähere Umgebung (5 bis 35 km) mit eigenen Autos, in Fahrgemeinschaften oder mit Taxi. Liftkosten und weitere Aktivitäten (Fahrt mit dem Alpine Coaster, Besuch des Ötzi-Dorfs, Hochseilgarten oder Kletterhalle).

Unterbringung

In sonniger Südhanglage, umgeben von Wäldern und Wiesen befindet sich das Zwei-Sterne-Hotel Alpenblick. Die Ausstattung des Hauses ist sehr einfach, jedoch besticht das Hotel durch seinen freundlichen Service und die familiäre Leitung. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV und WLAN ausgestattet. Verpflegung: Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Wahlmenü am Abend (auch für Vegetarier). Im Hotel befinden sich außerdem: Tischtennisraum, Tischfußball, Billardtisch und im Garten ein Schwimmbad mit Liegewiese.

Anforderungen

Voraussetzungen

Vorkenntnisse im Bereich Klettern oder Klettersteig sind nicht erforderlich. Die körperliche Fitness und die persönliche Mobilität aller Teilnehmer müssen einer der beispielhaft angegebenen Tagesaktivitäten entsprechen. Teilnehmer mit einer geistigen Behinderung müssen ein verlässlich regelkonformes Verhalten aufweisen sowie örtlich und zu ihrer Person orientiert sein. Blinde oder stark sehbehinderte Personen benötigen einen persönlichen Begleiter.
Nicht geeignet ist das Programm für Rollstuhlfahrer.

Die Gehzeiten bei den Wanderungen liegen täglich zwischen 1,5 und 3 Stunden.

Technik:
°°°°°
Kondition:
^°°°°

Details

BuchungscodeFAIMST
DAV-Mitglieder-Bonus:30,- [1x pro Kalenderjahr] oder Ihr freiwilliger Umweltbeitrag € 30,-.
Anreiseart eigene Anreise

Bahnhof: Imst Pitztal Bahnhof. Taxi zum Hotel (ca. 5 Km)

Kinderpreise:
Für Kinder von 8 bis 11 Jahre:   € 780,–
Für Kinder von 12 bis 15 Jahre: € 890,–

Termine

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

Yvonne Groeger

Gerne helfe ich Ihnen weiter.

Yvonne Groeger
Telefon: 089/642 40 106Telefon: 089/642 40 106
E-Mail sendenE-Mail: groeger@dav-summit-club.de