18.05.2015
Sofort und langfristig - gemeinsamer Spendenaufruf des DAV und des DAV Summit Clubs

Machen Sie mit, helfen Sie Nepal!

Das Präsidium des DAV hat beschlossen, den Grundstein für ein längerfristiges Engagement zu legen. "Wir wollen uns längerfristig vor Ort engagieren und beim Wiederaufbau der Infrastruktur unterstützen.“  Die Spendenbereitschaft für Nepal ist momentan enorm. Schon bald aber werden andere Weltereignisse Nepal aus dem Fokus rücken. Gemeinsam mit seiner Tochter, der DAV Summit Club GmbH, wird der DAV in den kommenden Monaten ein oder zwei Hilfsprojekte auswählen, die langfristig angelegt sind und diese mit 35.000 € unterstützen.

Mitte Mai wird sich der DAV Summit Club selbst vor Ort ein Bild von der Lage machen und erste Ansätze für konkrete Projekte mitbringen. Die Mittel sollen dabei helfen, die Infrastruktur – insbesondere in den abgelegenen Tälern – wieder aufzubauen.

Der DAV und der DAV Summit Club freuen sich, wenn sich weitere Privatpersonen oder Sektionen finden, die helfen, die Summe von 35.000 € aufzustocken.

Dazu ist folgendes Spendenkonto eingerichtet: 

Hypovereinsbank München
Kontoinhaber: Deutscher Alpenverein e.V.
IBAN: DE17 7002 0270 0667 9074 97
BIC: HYVEDEMMXXX

Verwendungszweck: Nepalhilfe

DAV startet eigene Hilfsaktion