26.11.2015
Plätzchen-Rezept zur Weihnachtszeit: Süsse Vulkane

Passend zu unserem aktuellen Newsletter und zur Weihnachtszeit haben wir für Sie ein Plätzchen-Rezept getestet. 
Die "süßen Vulkane", auch Husarenkrapfen genannt, runden Ihr Plätzchenteller perfekt ab!

In diesem Sinne: Frohes Backen!

Zutaten:

210 g Mehl
70 g Zucker
140 g Butter
2  Eigelb
1  Biozitronen, unbehandelt, abgeriebene Schale
1  Eigelb zum Bestreichen
Rote Konfitüre (z.B. Johannisbeergelee, Himbeergelee)
210 g Mehl 

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 45 Min.

Mehl in eine Schüssel geben, den Zucker dazu und die Butter in kleinen Flöckchen auf dem Rand verteilen. Die 2 Eigelb und abgeriebene Zitronenschale hinein geben und alles rasch zu einem Mürbteig verarbeiten. 

Eine ca. 5cm dicke Rolle formen, gleichgroße Stückchen abschneiden und diese dann zu gleichgroße Kugeln formen. Die Kugeln leicht andrücken und mit einem Kochlöffel eine Vertiefung in die Mitte eindrücken. Dann mit Eigelb bestreichen und in die Vertiefungen rote Konfitüre füllen.

Auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 20 Minuten bei 190 Grad goldbraun backen. 

Einen schönen Advent!