Nepal braucht qualifizierten Tourismus Zurück zur Übersicht

"Nepal braucht Einnahmen aus dem Tourismus. Nur dann ist für eines der ärmsten Länder der Welt wirtschaftliche Entwicklung möglich!". Das ist die Kernaussage von Honorargeneralkonsul Ludwig Greissl (München) in einem Interview, das Christoph Thoma für das DAV-Mitglieder-Magazin "Panorama" führte. Ausgabe 3/2010.

Nepal ist eines der schönsten Länder der Erde, aber auch eines der ärmsten. Wie kann Tourismus diesem Land nützen? Dazu unterhielt sich Christoph Thoma vom DAV Summit Club, der seit 40 Jahren Nepal-Reisen anbietet, mit Ludwig Greissl, Honorargeneralkonsul Nepals und Generalsekretär des Konsularischen Korps in Bayern.

Zuhörige Reise


Keine termine verfügbar
Kulturwanderungen im Kathmandu-Tal mit Verlängerung Annapurna Himal

Nepal: Urlaub für Körper, Geist und Seele

Zur Reise

Ähnliche Reisen


Keine termine verfügbar
Lodge-Trekking im Annapurna- und Everest-Gebiet: die schönsten Himalaya-Regionen Nepals auf einmal

Nepal - Vom Annapurna ins Everest Gebiet

Zur Reise


16 Tage ab € 3195
Everest Summit Lodges – Komfort-Trekking zum Kloster Tengpoche

Nepal: Everest Summit Lodges - Komfort-Trekking

Zur Reise


Keine termine verfügbar
Kulturwanderungen im Annapurna Himal - wandern mit Komfort zum Pilgerort Muktinath

Nepal - Kulturwanderungen im Annapurna Himal

Zur Reise


18 Tage ab € 3395
Everest Summit Lodges – Komfort-Trekking ins Ama Dablam Basecamp

Nepal: Everest Summit Lodges - Komfort-Trekking

Zur Reise

Zurück zur Übersicht